Mit Hochdruck Ablagerungen entfernen im laufenden Betrieb

Mit WOMA Hochdruck-Wasserstrahlen können unterschiedlichste Materialien zuverlässig aus Drehrohröfen, Vorwärmern und Wärmetauschern sowie von Transportbändern und sonstigen Anlagen und Maschinen entfernt werden: Reinigungsvorgänge im laufenden Betrieb haben immer einen entscheidenden Einfluss auf die Effektivität der Produktion. Dabei gilt es, sowohl die Arbeitssicherheit als auch die Produktivität und den Reinigungserfolg auf höchstem Niveau zu sichern.

Hochdruckanwendungen in der Zementindustrie

Allgemeine Oberflächenreinigung

Unterschiedlichste Oberflächen und Materialien müssen regelmäßig gereinigt werden, damit kontinuierliche Arbeitsprozesse und Sicherheit im Betrieb gewährleistet sind.

Reinigung von Rotationsöfen

In Drehöfen zur Zementherstellung entstehen während der Brennprozesse Ablagerungen, die auf der Schamott-ausmauerung anbacken und dadurch den Wirkungsgrad herabsetzen.

Wärmetauscherreinigung

In Wärmetauschern bilden sich häufig hartnäckige Ablagerungen. Saubere Oberflächen sind hier die Basis für effiziente Produktionsprozesse.