Wo Wasser mit Hochdruck entzundert und reinigt

Die Stahlindustrie ist ein sehr wichtiger Markt für Hochdrucktechnik. In dieser Schlüsselwirtschaft werden WOMA Hochdruck-Pumpen in verschiedensten Leistungsklassen zum Betreiben von Schmiedepressen, zur Sägeblattkühlung in Walzwerken oder für Entzunderungsanlagen eingesetzt. Auch in der Reinigung von Gussformen hat innovative WOMA Hochdruckstrahltechnik die etablierten Reinigungsverfahren heute weitgehend abgelöst. Die jeweils optimale Lösung hängt von zahlreichen Faktoren ab. Je nach Stahlqualität, Prozessgeschwindigkeit und Abmessungen wird mit unterschiedlichen Drücken und Durchflussmengen gearbeitet. WOMA ist seit Jahrzehnten der zuverlässige Partner der Stahlindustrie und liefert schlüsselfertige Anlagen und Zubehör, die perfekt auf die geforderten Anwendungen zugeschnitten sind.

Hochdruckanwendungen in der Stahlindustrie

Allgemeine Oberflächenreinigung

Unterschiedlichste Oberflächen und Materialien müssen regelmäßig gereinigt werden, damit kontinuierliche Arbeitsprozesse und Sicherheit im Betrieb gewährleistet sind.

Entzundern

Die effektive Entfernung von Zunder beim Warmwalzen von Stahl ist von entscheidender Bedeutung für die Materialqualität. Als ideales Verfahren zur Entzunderung hat sich die hydromechanische Behandlung durch Hochdruck-Wasserstrahlen erwiesen.

Rohrreinigung

Rohre haben wichtige Funktionen überall in der Industrie. Damit sie diese auch erfüllen können, muss ihre Durchgängigkeit gewährleistet sein.