Zuverlässig reinigen unter extremen Bedingungen

Aufgrund der Dimensionen und eingesetzten Stoffe gehören zu den typischen Arbeitsgängen neben Reinigen, Entschichten und Entrosten auch das Schneiden und Trennen. Hierfür kommen bisher die unterschiedlichsten Verfahren und Geräte zum Einsatz, was einen erheblichen Aufwand an Investitionen und Logistik erfordert. Als einziges geeignetes Verfahren zur Erfüllung all dieser Aufgaben mit einer Technik setzt sich das Hochdruck-Wasserstrahlverfahren immer mehr durch. Das als Strahl- und Schneidmittel verwendete Wasser ist sowohl sicherheitstechnisch als auch ökologisch unbedenklich. Für dieses Verfahren stehen die bewährten WOMA® Plungerpumpen sowie eine komplette Range speziell entwickelter Geräte und Werkzeuge für höchste Drücke zur Verfügung.

Hochdruckanwendungen in der Öl- und Gasindustrie

Allgemeine Oberflächenreinigung

Unterschiedlichste Oberflächen und Materialien müssen regelmäßig gereinigt werden, damit kontinuierliche Arbeitsprozesse und Sicherheit im Betrieb gewährleistet sind.

Sieb- und Filterreinigung

Die Funktionsfähigkeit von Sieben und Filtern hängt wesentlich vom Zustand ihrer Oberfläche ab. Daher müssen sie konstant gereinigt werden.

Wärmetauscherreinigung

In Wärmetauschern bilden sich häufig hartnäckige Ablagerungen. Saubere Oberflächen sind hier die Basis für effiziente Produktionsprozesse.

Tankreinigung

Eine schnelle und gründliche Reinigung von Tanks ist nötig, um den Produktionsprozess so wenig wie möglich zu stören.

Rohrreinigung

Rohre haben wichtige Funktionen überall in der Industrie. Damit sie diese auch erfüllen können, muss ihre Durchgängigkeit gewährleistet sein.

Reinigung und Instandhaltung Offshore

Unter extremsten Bedingungen und auf engstem Raum müssen hier verschiedenste Materialien gereinigt, entrostet, entschichtet und geschnitten werden.