KONTINUIERLICHE REINIGUNG FÜR REIBUNGSLOSE PRODUKTIONSABLÄUFE

Reaktoren und Kessel, Siebe und Filter, aber auch Rohrleitungen und Wärmetauscher sind mit herkömmlichen Reinigungsverfahren oft nur unzureichend oder sehr aufwendig und damit unwirtschaftlich zu reinigen. Je nach Art der Verschmutzung gilt dies auch für Gebäude, Einrichtungen und Transportmittel. Mit der fortschrittlichen Technik des Hochdruck- Wasserstrahlens steht ein zuverlässiges, praxisbewährtes und hocheffizientes Reinigungsverfahren zur Verfügung. Hochdruck-Wasserstrahlen ist eine äußerst variable Technik mit außergewöhnlichen Einsatzmöglichkeiten und die Lösung für nahezu alle Reinigungsaufgaben in der chemischen Industrie.

Hochdruckanwendungen in der chemischen Industrie

Allgemeine Oberflächenreinigung

Unterschiedlichste Oberflächen und Materialien müssen regelmäßig gereinigt werden, damit kontinuierliche Arbeitsprozesse und Sicherheit im Betrieb gewährleistet sind.

Sieb- und Filterreinigung

Die Funktionsfähigkeit von Sieben und Filtern hängt wesentlich vom Zustand ihrer Oberfläche ab. Daher müssen sie konstant gereinigt werden.

Wärmetauscherreinigung

In Wärmetauschern bilden sich häufig hartnäckige Ablagerungen. Saubere Oberflächen sind hier die Basis für effiziente Produktionsprozesse.

Tankreinigung

Eine schnelle und gründliche Reinigung von Tanks ist nötig, um den Produktionsprozess so wenig wie möglich zu stören.

Rohrreinigung

Rohre haben wichtige Funktionen überall in der Industrie. Damit sie diese auch erfüllen können, muss ihre Durchgängigkeit gewährleistet sein.