Reinigen und Instandhalten unter extremen Bedingungen.

Typische Arbeitsgänge auf Offshore-Plattformen sind das Reinigen, Entschichten und Entrosten sowie das Schneiden und Trennen von Oberflächen und Materialien unterschiedlichster Art und Dimension.

  • Reinigen von Rohren und Leitungssystemen
  • Entfernen von Algen und Ablagerungen, Lacken und Beschichtungen an Außenwänden
  • Entfernen von Rost und Beschichtungen aus Ballasttanks und Laderäumen
  • Schneiden von Stahl, anderen Metallen und einer Vielzahl anderer Materialien
  • Unterwasser-Reinigung, um Muschelbewuchs etc. zu beseitigen
  • Reinigen von Bohrwerkzeugen und Bohrrohren
  • Allgemeine Reinigung der Plattform von Ölen, Fetten, Staub, Ruß und sonstigen Verschmutzungen

Hochdruck Wasserstrahlen ist hochpräzise: Vorgeschriebene Entrostungsgrade werden problemlos erreicht. Kompakte Werkzeugabmessungen ermöglichen das Arbeiten auch in schwer zugänglichen und beengten Bereichen. Mithilfe mechanischer Führungsvorrichtungen kann geometrisch exakt, z. B. linienförmig, abgetragen und dem Verlauf von Schweißnähten problemlos gefolgt werden. Auch ein schichtweiser Abtrag von Mehrschichtsystemen ist möglich. Jede Staubbildung ist ausgeschlossen.  Dies ermöglicht ein gleichzeitiges Bearbeiten mehrerer Aufgaben, z. B. staubempfindliche Instandhaltungsarbeiten parallel zur Untergrundvorbereitung.