WOMA ACADEMY: SCHULUNG & TRAINING

Wissen ist Voraussetzung für Erfolg und Weiterbildung eine Investition in die Zukunft. 

WOMA Academy

Fundiertes Know-how vom Hersteller.

Immer häufiger wird unsere Expertise im Rahmen von Schulungen oder Seminaren in Anspruch genommen. Ob Inbetriebnahme, Produktschulungen, Werkstoffkunde, Sicherheitsaspekte oder Wartung und Reparatur – WOMA bietet Lehrgänge in allen Bereichen der Wasserstrahl-Technologie an. Gerne auch bei Ihnen vor Ort.

Damit Sie die hohe Wirtschaftlichkeit, die Ihnen unsere Systeme sichern, direkt ausschöpfen können, sollte besonders das Bedienungspersonal von Beginn an mit der WOMA-Technologie bestens vertraut sein. In anschaulichen Erklärungen und praxisnahen Übungen schulen wir Ihr Personal in allen Aspekten moderner Wasserstrahl-Höchstdruck-Systeme.

Schulungsaufbau

Das Schulungsprogramm ist in BASIC, ADVANCED und EXPERT Module gegliedert. Es wird dringend empfohlen die Reihenfolge einzuhalten. Die Teilnahmebedingungen, das Leistungsniveau und die Lernziele sind in jedem Modul unterschiedlich:

 

  • BASIC
    Theoretisches Basiswissen und Überblick über Anwendungen in verschiedenen Zielgruppen. Grundlegendes Verständnis des Wasserhöchstdrucks. Unterstützung und Betreuung durch WOMA wird weiterhin benötigt.

 

  • ADVANCED
    Festigung der Basis-Schulung und Vertiefung verschiedener Themen. Unterstützung bei verschiedenen Projekten wird benötigt.

 

  • EXPERT
    Fachspezifisches Wissen zur selbständigen Arbeit ohne Unterstützung durch WOMA.

Kosten und Anmeldung

  • Kursgebühr: Auf Anfrage. In der Kursgebühr sind Verpflegungskosten sowie Schulungsunterlagen enthalten. 

 

  • Reisekosten: Alle Reise- und Übernachtungskosten müssen von den Teilnehmern bzw. den Niederlassungen direkt übernommen werden.

 

  • Anmeldung: Anmeldungen zu den Schulungen müssen spätestens 4 Wochen vor dem Schulungstermin bei WOMA vorliegen. Wir behalten uns das Recht vor, die Schulung bis zu 2 Wochen vor Schulungstermin abzusagen. Die Anmeldebestätigungen werden 2 Wochen vor Schulungstermin verschickt.

 

  • Schulungssprachen: deutsch oder englisch

Produkt BASIC Training

Zielgruppe: Vertriebs- und Service-Mitarbeiter

Dauer: 2,5 Tage, Schulungszeiten 1. Tag 13:00-17:00, sonst 9:00-17:00

Teilnahmebedingungen: keine

Ausbildungsziel: Basiswissen der Wasserhöchstdrucktechnik, Überblick WOMA Podukte

Inhalt:

  • Präsentation der Fa. WOMA,
  • Theoretisches Basiswissen UHP
  • WOMA Produkte
  • Zielgruppen
  • Zugang zum Markt

Zertifikat: Teilnahmebescheinigung

Produkt ADVANCED Training

Zielgruppe: Vertriebs- und Service-Mitarbeiter

Dauer: 2,5 Tage, Schulungszeiten 1. Tag 13:00-17:00, sonst 9:00-17:00

Teilnahmebedingungen: WOMA Sales BASIC Training

Ausbildungsziel: Vertiefung der Basic-Schulung, spezielle Anwendungen

Inhalt:

  • Wiederholung und Vertiefung der UHP Basics
  • Fortgeschrittene Zielgruppen
  • Amortisationsberechnungen
  • Anwendungen an Kundenbeispielen

Zertifikat: Teilnahmebescheinigung

Produkt EXPERT Training

Zielgruppe: Vertriebs-Mitarbeiter                    

Dauer: 2,5 Tage, Schulungszeiten 1. Tag 13:00-17:00, sonst 9:00-17:00

Teilnahmebedingungen: WOMA Sales ADVANCED Training

Ausbildungsziel: Vertiefung der Advanced-Schulung, spezielle Anwendungen

Inhalt:

  • Wiederholung und Vertiefung der UHP Basics
  • Spezielles UHP-Wissen
  • Projektplanung
  • Werkzeuge und Methoden für komplexen Vertrieb

Zertifikat: Teilnahmebescheinigung


Service BASIC Training

Zielgruppe: Service- und technische Mitarbeiter

Dauer: 3 Tage, Schulungszeiten täglich 9:00 – 17:00

Teilnahmebedingungen: keine

Ausbildungsziel: Basiswissen der Wasserhöchstdrucktechnik, Überblick WOMA Hochdruck-Produkte und Komponenten

Inhalt: 

  • Präsentation der Fa. WOMA
  • Theoretisches Basiswissen UHP
  • WOMA Produkte
  • Druckregelung
  • Sicherheitskomponenten

Zertifikat:
Teilnahmebescheinigung

Service ADVANCED Training Pumpen

Zielgruppe: Service- und technische Mitarbeiter

Dauer: 3 Tage, Schulungszeiten täglich 9:00 – 17:00

Teilnahmebedingungen: WOMA Service BASIC Training

Ausbildungsziel: Praktisches Wissen zur Wartung und Reparatur festgelegter unterschiedlicher WOMA Pumpen-Typen

Inhalt: 

  • Montage / Demontage festgelegter Pumpen-Typen, Regel- und Sicherheitsventile
  • Anwendung spezieller Werkzeuge
  • Störungssuche und Abhilfemaßnahmen

Zertifikat: Teilnahmebescheinigung

Service ADVANCED Training Zubehör

Zielgruppe: Service- und technische Mitarbeiter

Dauer: 3 Tage, Schulungszeiten täglich 9:00 – 17:00

Teilnahmebedingungen: WOMA Service BASIC Training

Ausbildungsziel: Praktisches Wissen zur Wartung und Reparatur unterschiedlicher WOMA Wasserwerkzeuge und Zubehör

Inhalt:

  • Montage / Demontage von Standard Wasserwerkzeugen und Zubehör
  • Anwendung spezieller Werkzeuge
  • Störungssuche und Abhilfemaßnahmen

Zertifikat: Teilnahmebescheinigung

Service EXPERT Training

Zielgruppe: Service- und technische Mitarbeiter


Dauer: 3 Tage, Schulungszeiten täglich 9:00 – 17:00

Teilnahmebedingungen: WOMA Service ADVANCED Training

Ausbildungsziel: Praktisches Wissen zur Wartung und Reparatur festgelegter unterschiedlicher WOMA Pumpen-Typen

Inhalt:

  • Analyse von Motor, Pumpe, Steuerung etc.
  • Einstellungen und Sicherheitsuntersuchungen
  • Anwendung spezieller Werkzeuge
  • Störungssuche und Abhilfemaßnahmen

Zertifikat: Teilnahmebescheinigung


Schulungstermine 2020

Kurs

BASIC

Produkt/Sales Training

03. - 05.02.2020

27. - 29.04.2020

24. - 26.08.2020

09. - 11.11.2020

Service Training

11. - 13.02.2020

04. - 06.05.2020

18. - 20.08.2020

24. - 26.11.2020


Kurs

ADVANCED

Produkt/Sales Training

02. - 04.03.2020

08. - 10.06.2020

28. - 30.09.2020

07. - 09.12.2020

Service Training

Pumpen: 24. – 26.03.2020

Zubehör: 21. – 23.04.2020

Pumpen: 30.06. – 02.07.2020

Pumpen: 08. - 10.09.2020

Zubehör: 06. – 08.10.2020


Kurs

EXPERT

Produkt/Sales Training

Auf Anfrage

Service Training

Auf Anfrage




Ansprechpartner

WOMA GmbH 
Ulf Katschke 
Werthauser Str. 77-79
47226 Duisburg

T: +49 20 65 / 304 - 231 
ulf.katschke@woma.kaercher.com

 

Speziell erforderliche Schulungen können an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Inhouse-Schulungen müssen individuell festgelegt werden.